Skat und Knobeln am 10.02.2012

Die Veranstaltung am Freitag war ein voller Erfolg. Ca. 40 Skatspieler und Knobler lieferten sich bis zum Ende ein heißes Gefecht um letztendlich einen der Fleischpreise mit nach Hause zu nehmen.

Carsten Witten überzeugte bei den Skatspielern und sicherte sich einen geräucherten Schinken.

Bei den Knoblern hatte dagegen Sandra Meyer das richtige Gespür für den Würfelbecher und kniffelte sich somit auf das Siegertreppchen. Auch Sie suchte sich aus der großen Auswahl an Fleischprodukten einen geräucherten Schinken aus.

Insgesamt war es eine sehr lustige Veranstaltung und ein kleiner Kern lies den Abend am Tresen ausklingen. Die eingeteilten Kräfte zum Auf- und Abbauen waren vor Ort und zwei weitere Kameraden kamen nächsten Tag zum Abbauen.