Skat & Knobeln

Das diesjährige Skat und Knobeln war ein voller Erfolg. In gemütlicher Atmosphäre spielten die 50 Teilnehmer um zahlreiche Fleischpreise.
Die ein oder andere Runde wurde dabei ausgegeben und brachte die Stimmung noch mehr nach vorne. Am Tisch 2 hörte man des Öfteren Gejubel, wenn wieder ein Kniffel für Freude sorgte.

Bei den Skatspielern konnte Jörn Peters den begehrten Pokal ergattern und bekam dazu einen Schinken. „Der Pokal ist wieder im Unterdorf“ waren seine ersten Worte nach der Preisverleihung.

Bei den „Knifflern“ gewann Anja Wittenburg den ersten Preis. Auch Sie bekam den Wanderpokal mit nach Hause der im nächsten Jahr wieder verteidigt werden muss.

Festzuhalten bleibt, dass die Veranstaltung die aktiven und passiven Kameraden zusammenbringt und man in lockerer Atmosphäre ein paar schöne Stunden zusammen verbringt.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

F.L